Minecraft Forever Stranded

Beschreibung

Wie auch immer wir es geschafft haben, wir sind auf einem Planeten abgestürzt. Es gibt nichts um uns herum, kein Wasser, kein Essen – nur Sand.
Wir müssen uns an das Questbuch halten um zu Überleben und versuchen in dieser rauen Umgebung kühl zubleiben.
Aber Vorsicht vor der Nacht in der schrecklich Dinge passieren können.

Projektstart: 3. April 2017

Das Modpack kannst Du hier runterladen: Forever Stranded @ Curse Launcher

Teilnehmer

 

7 Comments

  • Paul sagt:

    Hallo ich habe eine Frage an dich
    Wo hast du das texure Pack für foreve stranded gefunden

    • OnkelPoppi sagt:

      Hi,
      ich habe das Original TP von Sphax genommen und mir dann die Patches zusammen gesucht damit auch alles dargestellt werden kann.
      Vielleicht machen ich mal ein Video davon. 🙂

  • Harald sagt:

    Moin,

    nach nun über einem Jahr, bin ich über diesen Mod gestolpert und bin bisher völlig begeistert. Ich habe nur das Problem, daß fast ein Link mehr funktioniert.
    Ich obendrein einen eigenen Server (Also auf einem meiner eigenen PCs bei mir im Haus) aufsetzen will und deis nicht hin bekomme.
    Kannst Du mir da irgendwie helfen?

    Gruß
    Harald

    • OnkelPoppi sagt:

      Hallo Harald,

      erstmal Danke dass Du dich hier auf meine Seiten verirrt hast 🙂
      Wenn Du beim Ersteller des Modpack mal schaust ( https://minecraft.curseforge.com/projects/forever-stranded ) da hast Du auf der rechten Seite zum einen die Minecraft files und direkt darunter das komplette Server Paket.
      Einfach die readme lesen, da steht erklärt wie das zu installieren geht.
      Das „B“ steht für Beta und das „R“ steht für Regular.

      Ich hoffe ich konnte Helfen.

      • Harald sagt:

        Moin,
        wenn es so einfach wäre,hätte ich hier nicht gefragt. Entweder stürzt Java ab beim starten von Minecraft ab oder das Raumschiff fehlt auf der Karte. Ich habe nicht einmal Minecraft starten können (wenn es denn mal ohne Absturz ging, und die Mod waren geladen.
        Gruß
        Harald

        • OnkelPoppi sagt:

          Ach wie geil, aber das ist zumindest mal eine Fehlerbeschreibung. 🙂
          Ich war der Annahme dass Du die Mod nirgends mehr findest.
          Da ich Deine PC konfig nicht kenne und nicht weiß was Du hast, kann ich hier nur mal meine Erfahrungen berichten, wenn man einen lokalen Server laufen lassen will:

          1. Java auf den aktuellsten Stand bringen
          1.a. Java auch in 64 Bit installieren (sonst werden nur max 3,5 GB RAM zu Verfügung gestellt)
          2. Den Minecraftserver mit mind. 4 GB RAM laufen lassen, bei Mods wie diesen dann doch eher mehr.
          3. Das Spiel ebenfalls auf mind. 8 GB laufen lassen, wenn es geht auch mehr.

          Fakt ist, dass Du die Konfig des Servers erst noch bearbeiten musst. Viele machen das nicht, die starten nur die Server files und haben dann Pobleme.

          Ich bin aktuell auf Arbeit und kann nicht in meine Konfig schauen – sofern ich diese noch habe.
          Prüfe ich mal und Melde mich diesbezüglich.

          Schaue mal nach, bei dem GW Sheridan auf der Seite, da müsste auch eine Anleitung sein wie man das Server file bearbeitet.
          Zumindest war damals eine dabei.

          • Harald sagt:

            Moin,

            danke erst einmal für die Antwort und die Hilfe.
            Meine Rechner laufen alle auf Windoof 7, haben meist 8GB, Java latürnich auf neustem Stand. Ansonsten startet es gar nicht.
            Der Server lief auf einem Rechner schon, ich habe es sogar geschafft auf einen anderen Rechner Minecraft zu starten wohl mit den Mods, jedoch beim Versuch sich auf dem Server anzumelden kam eine Fehlermeldung. Nach vielem Recherchieren soll es wohl so sein, daß irgend etwas ungleich ist bezüglich der Mods. Ich habe jedoch die Verzeichnisse auf beiden Rechnern gleich kopiert.
            Bezüglich der Konfiguration von irgend welchen Mods, habe ich gar nichts gefunden. Weder wie es geht, noch was ammn machen muß.
            Und bei GWSheridan zu suchen, bringt mir nix, da ich leider so gut wie kein Englisch verstehe und Googels Übersetzung absolut unverständliches Zeug heraus wirft bei solchen Seiten.

            Ich würde mich freuen, wenn ich dazu mal eine deutsche Anleitung „für Blöde“ bekommen würde von jemanden. Oder jemand, der es mir erklärt, bis es bei mir läuft und wenn ich weiß weshalb, amch ich die Anleiung.

            Gruß
            Harald

Schreibe einen Kommentar zu OnkelPoppi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.